Schreibkraft für Transkriptionen im Homeoffice gesucht
auf Minijob-Basis oder als freie/r Mitarbeiter/in!
Exzellente deutsche Rechtschreibkenntnisse erforderlich
Flexibilität und schnelle Einsatzbereitschaft gewünscht
Für weitere Infos bitte Kontakt aufnehmen unter:
Telefon: +49 40 - 3003 39 32 oder
Mail: info@bueroservice-hh.de

Transkription Hamburg Wort- und Sitzungsprotokollen, Expertensitzungen und Interviews

Transkriptionen aus Hamburg


Neben dem Schreiben von Diktaten und dem Redigieren von Texten hat sich unser Hamburger Schreibservice auf die Transkription von Wort- und Sitzungsprotokollen, Expertensitzungen und Interviews spezialisiert, um nur einige zu nennen. Wir transkribieren sowohl deutsche als auch englische Sprachaufnahmen. Die gesprochene Sprache wird zum schriftlichen Dokument. Anfragen für Transkriptionen von Audioaufnahmen beziehungsweise Tondateien werden immer häufiger. Vorträge, Gruppendiskussionen, Podiumsdiskussionen und Reden sind Schwerpunkte dieser Art Ausschriften.
Wenn man von Transkriptionen spricht, meint man in der Regel die Verschriftlichung von Audio- oder Tonaufnahmen im Gegensatz zu diktierten Texten. Bei Transkriptionen handelt es sich immer um die Umwandlung des gesprochenen Worts. Dazu gehören Interviews, Redebeiträge, Diskussionsrunden, Sitzungsprotokolle, das heißt, Sprache wird zu Text.

Wir übertragen in unserem Schreibbüro die uns über einen Server, per Mail oder USB-Stick zugesandten Bandaufnahmen in der Regel wortgetreu, glätten jedoch auch auf Wunsch den Text, um unseren Kunden eine gute vorredaktionelle Vorlage der Schreibarbeiten zu liefern. Dies erfordert ein Gespür für die Sprache allgemein und ein Gefühl für den Inhalt eines Textes im Besonderen. Selbstverständlich schreiben wir auch nach den gängigen Transkriptionsregeln, beispielsweise der Regel nach Kuckartz et al.

Häufig ist es erforderlich, Fachausdrücke und bestimmte Namen zu recherchieren. Diese Recherchen werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unseres Schreibbüros bei jeder Übertragung des Textes selbstverständlich durchgeführt. Darüber hinaus verfügen unsere Schreibkräfte über ein großes Allgemeinwissen, was eine der Voraussetzungen für die vielen verschiedenartigen Sprach- und Textaufnahmen ist, da aus sehr vielen unterschiedlichen Gebieten und Fachbereichen Transkriptionen durchgeführt werden müssen. Dies ist bei jedem Schreibauftrag unerlässlich. Es erfordert eine gute Recherche im Internet, hohe Flexibilität und Allgemeinwissen aus vielen Bereichen, aber auch gute Kenntnisse über unseren Standort Hamburg und Norddeutschland.

Darüber hinaus ist es nach wie vor wichtig für uns, Zeitungen zu lesen, sei es in Print- oder Onlineform, um aktuell auf dem neuesten Stand über Nachrichten in der Stadt und der Welt zu sein sowie um Aktuelles über die Bereiche Kultur, Politik, Medizin, juristische Fälle von öffentlichem Interesse, soziale Belange und vieles mehr zu erfahren.

Basis für alle Schreibarbeiten in unserem Schreibbüro ist jedoch die Beherrschung der deutschen Rechtschreibung, des Satzbaus und Stils. Dies ist eine Grundvoraussaussetzung jeder Transkription oder Texterfassung und ein absolutes Muss.

Alle Transkriptionen werden in der Regel kurzfristig erstellt. Unser Hamburger Schreibservice gewährt zu jeder Zeit Terminsicherheit, sodass unsere Kunden die gewünschte Ausschrift, das Diktat, den Bericht sowie alle in Auftrag gegebenen Texte zum vereinbarten Zeitpunkt zurückerhalten.

Rufen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen gern ein individuelles Angebot bei einer guten Schreibqualität unter Einhaltung Ihres gewünschten Termins.
Tel.: +49 - 40 - 3003 39 32 | info@bueroservice-hh.de

Für weitere Informationen zum Thema Transkriptionen klicken Sie hier . . .